Sind Sexpuppen sicher? Unsere Sicherheitstipps:

30.06.2018 13:11

Sicherheitstipps für Lebensechte SexpuppenDie Sexpuppen Industrie hat in der jüngsten Vergangenheit ein enormes Wachstum erlebt. Früher wurden Erotikpuppen als Tabu angesehen und man war schnell stigmatisiert, wenn andere etwas über die eigenen Vorlieben herausfanden. Immer mehr Menschen geben aber nichts mehr auf die öffentliche Meinung, die immer stärker steigenden Verkaufszahlen sprechen hierfür. Auch unsere Gesellschaft hat sich gewandelt, langsam aber sicher gibt es eine größere Akzeptanz zu dem, was Menschen in ihren eigenen vier Wänden tun.

Einen großen Beitrag hierzu hat Howard Stern geleistet, der in den 1990er Jahren eine realistische Sexpuppe bestellte und tatsächlich Sex mit ihr auf Sendung hatte. Zu einer Zeit, als die Verwendung von Sexpuppen stark kritisiert wurde, macht er öffentlich, dass dies keine Schande sein muss.

Nach dieser Aktion wandelte sich das Aussehen der Puppen immer stärker, vorbei waren bald die Zeiten aufblasbarer Gegenstände aus Plastik und die Hersteller begannen hauptsächlich mit Silikon- und TPE-Materialien zu arbeiten. Mittlerweile können sogar Gespräche mit ihnen geführt werden, eine wirklich großartige Entwicklung. Sie sind mittlerweile in der Lage, auch in verschiedenen Situationen angemessen zu reagieren.

Die zahlreichen Vorteile dieses Fortschritts sind nicht zu übersehen:

Sie sind eine ideale Alternative zu Affären und Beziehungen mit echten Frauen. Wenn die Liebe eingeschlafen ist, weniger Zärtlichkeiten ausgetauscht werden und es einfach zwischen den Partnern nicht mehr stimmt, können Männer ebenso auf tolle Hilfsmittel zurückgreifen, wie Frauen es mit Vibratoren und ähnlichem Sexspielzeug können. Ebenso wie ihre Freundin oder Ehefrau muss ein Mann also nicht fremdgehen, wenn in einer Beziehung mal Flaute herrscht. Ebenso sind Sexpuppen eine gute Möglichkeit, um sich langsam wieder an körperliche Nähe zu gewöhnen oder sich an die echte Dating Welt heranzutasten.

Die Sexpuppen sind in vollkommen neuem Zustand, wenn sie gekauft werden und es gibt absolut kein Risiko, sich mit einer sexuell übertragbaren Krankheit zu infizieren. Außerdem ist eine Sexpuppe stets devot, es liegt ganz beim Mann, was mit ihr angestellt werden soll. Persönliche Vorlieben werden berücksichtigt, es gibt mittlerweile für fast jeden Typ ein entsprechendes Modell. Blond, brünett, schlank oder mit großen Brüsten, all dies ist für die Hersteller absolut kein Problem.

Den bereits erwähnten gesundheitlichen Aspekt sollte man nicht unterschätzen, man hat Spaß mit einer vollkommen echt aussehenden Frau und gleichzeitig die Sicherheit, dass keine Infektionen folgen können.

Wie stellt man sicher, dass dies auch so bleibt?

Berücksichtigen Sie beim Kauf einer Sexpuppe immer sowohl die Qualität des Produkts, das Design, als auch die Materialien, die beim Herstellungsprozess verwendet wurden. Sexpuppen werden nach hohen Standards produziert, trotzdem ist es wichtig darauf zu achten, wo und von wem das Produkt hergestellt wurde. Wenden Sie sich am besten an seriöse Shops, möglichst an einen Anbieter, der Garantiezeiten vergibt. Es ist gleichzeitig immer sinnvoll, die Bewertungen und Kundenrezessionen durchzulesen, die Erfahrungen anderer Käufer können oft hilfreich sein.

Generell sollte man bei Sexpuppen und weiterem Sexspielzeug lieber etwas tiefer in die Tasche greifen, denn qualitativ hochwertige Produkte kosten nun einmal mehr, als günstig produzierte Massenware. Besonders gut sind Produkte aus Silikon und TPE- Materialien, sie sind gut hautverträglich und leicht zu reinigen. Auch schaden ihnen speziell für Sexspielzeug geeignete Desinfektionsmittel nicht. Beide Materialien sind hypoallergisch, dies bedeutet, dass sie zu keinerlei Hautproblemen führen.

Das Skelett einer solchen Sexpuppe ist vollständig gepolstert, damit keine Verletzungen entstehen – auch dann nicht, wenn es etwas wilder zugeht. Natürlich haben die Puppen ein gewisses Gewicht, da sie möglichst real sein sollen. Beherzigt man diese Hinweise und achtet besonders auf regelmäßiges Säubern, wird man lange Zeit Freude mit einer hochwertigen Sexpuppe haben.


Kommentar eingeben